Lions Club Unna - Via Regis

Grußwort des Präsidenten

Lionsjahr 2021/2022: Joachim Wastl

RA WastlVor einem Jahrhundert gründete ein amerikanischer Unternehmer gemeinsam mit Geschäftsfreunden die Lions Clubs und setzte damit eine Bewegung in Gang, deren Aufbruchstimmung bis heute wirkt. Basierend auf dem Grundsatz “ We serve“ ist nach und nach eine der größten Hilfsorganisationen der Welt entstanden, die auch in unserer Stadt seit langem begeisterte Mitstreiter und Freunde gefunden hat.
Im Lions Club Unna – Via Regis engagieren sich derzeit 41 Clubmitglieder mit ihren Familien. Wir treten ein für Frieden, Freiheit, Toleranz, soziale Verpflichtung und Förderung von Kunst und Kultur, einschließlich der darauf basierenden Gesellschaftsordnung.
Uns liegt insbesondere die Stadt Unna am Herzen und wir möchten dazu beitragen, die Stadt und die darin lebenden Menschen weiterzuentwickeln und zu fördern. Hierzu bieten wir mit dem traditionellen Bücherbasar, einem Golfturnier und dem spannenden Bällerennen Gelegenheit, unser Engagement zu unterstützen. Wir möchten Sie gewinnen, sich mit unseren Zielen verbunden zu fühlen und uns zu helfen, diese in die Tat umzusetzen. Wir hoffen trotz der Herausforderung, die die Pandemie auch an unsere Tätigkeit stellt, wieder miteinander gelebte Hilfe in Unna befördern und stärken zu können.

Ich danke bereits jetzt den Clubmitgliedern und ihren Familien sowie allen Unterstützern und Sponsoren für ihren Enthusiasmus und ihren Einsatz für den derzeit geprüften, aber mehr denn je geforderten gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Ihr/Euer
Joachim Wastl

Lions Club International

„We serve“

Unter diesem Motto steht all unser Handeln, alle Projekte sind diesem großen Ziel verpflichtet. Zugleich haben wir einen hohen ethischen Anspruch an unsere Mitglieder, der sich sehr klar in unseren Grundsätzen widerspiegelt.

Warum das nach unserer Auffassung so sein soll? – Weil unseres Erachtens Menschen dann am besten uneigennützig und vorbehaltlos helfen können, wenn sie aus einer gesicherten Lebensstellung heraus den fairen Umgang mit ihren Geschäftspartnern sowie das freundschaftliche, aufrichtige Miteinander im Alltag pflegen und sich zugleich den Grundsätzen der demokratischen Staatsform verpflichtet fühlen.
Link zur Lions-National und zur Lions-International

VIA REGIS: Der Königsweg oder Hellweg genannt

Am bekanntesten ist die Bezeichnung „Hellweg“ für den westlichen Teil der mittelalterlichen Rhein-Elbe-Verbindung entlang der nördlichsten deutschen Mittelgebirge. Im Speziellen bezeichnet der Begriff den Abschnitt zwischen Duisburg und Paderborn auf der Straße zwischen Aachen und Goslar. Dieser bekannteste Hellweg in Nordrhein-Westfalen ist die bereits über 5000 Jahre aus vorrömisch-germanischer Zeit stammende Verbindung vom Rhein bei Alt-Homberg über Duisburg, Essen, Dortmund, Unna, Werl, Soest, Erwitte, Geseke, Salzkotten, Paderborn bis Bad Driburg.

Östlich der Innenstadt heißt der alte Hellwegverlauf heute im ersten Abschnitt Kaiserstraße, in Erinnerung an den prachtvollen Einzug Kaiser Karls IV. 1377 in die Reichsstadt. Im weiteren Verlauf findet sich dann wieder die Verbindung aus Ort und Hellweg, in Körne Körner Hellweg, Wambeler, 1376 als Hylewege bi Wanemale genannt, Brackeler, Asselner und anschließend Wickeder Hellweg weiter nach Osten, schließlich, jenseits der heutigen Dortmunder Grenze, Massener Hellweg auf dem Stadtgebiet von Unna.

Ausführlicher Artikel zur Geschichte

Der aktuelle Vorstand:

PräsidentJoachim Wastl
Vize-PräsidentJohannes Stangier
2. VP-PräsidentRoger Senf
SekretärHorst Bresan
SchatzmeisterWolf-Dietrich Vogt
Activity-BeauftragterEkkehard George

Clubinformationen

Clubgründung: 30.06.2004
Charterfeier: 30.04.2005
Gründungspräsident: Dr. Christof Becker
Patenclub: Lions Club Unna in Westfalen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén